HF Scheyern – Damen vs HSG Schwab/kirchen II – Damen

vs

Zusammenfassung

Vorschau:

Seit der deutlichen 30:11 Niederlage gegen die HSG Freising-Neufahrn II sind zwei Wochen vergangen, in denen die Mannschaft viel Zeit hatte, sich neu zu sortieren und auf das nächste Spiel vorzubereiten. Trotz der ersten Niederlagen ist die Vorfreude auf diese Begegnung riesig. Zum ersten Mal spielt die Scheyerer Damenmannschaft in ihrer ersten Saison in eigener Halle. Zum ersten Mal Scheyerer Damenhandball in der Heimat. Dies dürfte den ein oder anderen Anhänger der Füchse durchaus mit Stolz erfüllen nach den spielbetriebsarmen letzten Jahren. Gerade aufgrund dieser heimischen Kulisse will sich die Damenmannschaft gut präsentieren. „Mit einem hoffentlich vollen Kader sollte das Ziel sein, wieder einen Aufwärtstrend zu schaffen und die vergangenen schwachen Leistungen endgültig hinter sich zu lassen“, meint Coach Patrick Heimbach. Zudem wäre ein Punktgewinn in diesem Spiel durchaus nicht unwichtig. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen aus vier Spielen steht die HSG Schwabkirchen II einen Platz über den Scheyerern, welche noch immer punktlos sind, aber erst drei Punktspiele absolviert haben. Es geht also darum, ob man den Anschluss nach oben hinfindet oder verliert. „Mit Schwabkirchen kommt ein Gegner aus der unteren Tabellenhälfte. Vielleicht ist ein Sieg mit einer guten Leistung drin“, sagt Heimbach. Gewarnt sein müssen die Füchse vor allem vor der HSG-Spielerin Theresa Burgmair, welche in drei Spielen bereits 24 Tore erzielte und auf Rang 4 der Torjägerliste steht. Man darf gespannt sein, wie sich die Scheyerer Damen auf dieses Spiel vorbereitet haben. Fieberhaft wird der erste Heimspieltag der Füchse erwartet und die Hoffnung auf das erste Erfolgserlebnis lebt wie eh und je. Am Sonntag, den 12.11. ist es soweit. Vor dem Herrenspiel werden die Damen um 14:00 Uhr ihr erstes Heimspiel bestreiten. Schon allein aufgrund der Bedeutung dieses Spiels hofft man auf zahlreiche Fans, welche diesem Ereignis den nötigen Rahmen verleihen. Vor einer großen und begeisterten Kulisse wollen die Füchse motiviert in das Spiel gehen und mit einem Punktgewinn diesen langerwarteten Spieltag gebührend abrunden.

Spielbericht:

Geglückter Start, aber dennoch chancenlos. So kann man das allererste Heimspiel der Scheyerer Damen beschreiben. Voller Erwartungen und mit einem vollbesetzten Kader von 14 Spielerinnen starteten die Füchse in die Partie. Schwab/kirchen ging zunächst in Führung und erzielte in der vierten Spielminute den ersten Treffer der Partie. Die Füchse ließen sich dadurch aber nicht verunsichern und verbuchten im Anschluss ebenfalls ihren ersten Treffer. Die Zuschauer sahen eine ausgeglichene Begegnung mit einer starken Abwehrleistung auf beiden Seiten. Diese Phase hielt bis zur 19. Minute an, als Katrin Gutsmann den 5:5-Ausgleichstreffer erzielte. Dann allerdings kam die typische Scheyerer Schwächephase, die leider länger ausfiel als üblich. In den nächsten 15 Minuten gelang den Scheyerern im Angriff nichts mehr. Es wurde kein einziges Tor erzielt. Im Gegenteil dazu nutzten die Gäste Torchance um Torchance und bauten ihre Führung von Minute zu Minute weiter aus.

Erst in der 38. Minute gelang den Damen der sechste Treffer. Allerdings war der Spielstand mit 6:15 schon mehr als deutlich. Schwab/kirchen spielte in den folgenden zwanzig Minuten ihre beachtliche Führung souverän zu Ende und ließen den Füchsen keinerlei Chancen um wieder etwas heran zu kommen. Die Partie endete somit mit einem eindeutigen Endstand von 24:9 für die Gäste. Die HSG Schwab/kirchen ist zu diesem Zeitpunkt noch eine Nummer zu groß, aber vielleicht kann die Damenmannschaft im Rückspiel mehr überzeugen.

Kader: Karolin Kollmar, Melanie Hecht, Theresa Reil, Verena Richter, Charlotte Warncke, Sandra Ottilinger, Sabine Duregger, Sophie Voggenreiter, Annika Zach, Lisa Kreutmair, Lieselotte Landskron, Verena Selmayer, Elena Schenkel, Katrin Gutsmann

Betreuer: Patrick Heimbach

Patrick Heimbach

Betreuer Damen

Ergebnisse

MannschaftTore GesamtSpielausgang
HF Scheyern – Damen9Niederlage
HSG Schwab/kirchen II – Damen24Sieg

Details

Datum Zeit Wettbewerb: Saison:
12. November 2017 14:00 Altbayern Bezirksklasse Frauen Staffel West 2017 / 2018

Austragungsort

Realschulturnhalle Pfaffenhofen
Niederscheyerer Str. 2, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm, Deutschland

Keine Antworten zu "HF Scheyern – Damen vs HSG Schwab/kirchen II – Damen"