HF Scheyern vs ASV Dachau III

vs

Zusammenfassung

Spielbericht:

Viertes Spiel für die Scheyerer Herrenmannschaft, und doch irgendwie das dritte Saisonspiel. Nachdem den Scheyerern nach dem Rückzug der MBB SG Manching die beiden Punkte aus dem Spiel wieder abgezogen wurden, stehen die Füchse mit null Punkten am Tabellenende. Nach der unnötigen Heimniederlage zuletzt gegen Eching wollte man gegen Dachau Wiedergutmachung betreiben, wohl wissend, dass es sich beim Tabellenzweiten um einen starken Gegner handelt. Verzichten musste man in dieser Partie auf Tobias Hartl, Mike Lehnet und Thomas Schober, dafür feierten Cedric Linß und Fabian Wolkenhauer ihr Saisondebüt.

Die junge Scheyerer Mannschaft kam motiviert aus der Kabine und erzielte gleich das erste Tor des Spiels. Doch schon in der Anfangsphase musste man erkennen, dass es gegen eingespielte Mannschaften wie Dachau nicht einfach ist die Punkte zu holen. In der Anfangsphase hielt man lange gut mit, stand hinten sicher und konnte im Angriff immer wieder Lücken in der Deckung finden. Als man Mitte der ersten Halbzeit eine Zeitstrafe erhielt, verlor man aber den Faden und musste schon zur Halbzeit einen Rückstand von 6 Toren hinnehmen.

Trotz des ernüchternden Halbzeitstands kam man wieder heiß aus der Kabine und konnte erneut die Anfangsphase dominieren. Schnell wurden drei Tore des Rückstands aufgeholt, doch Dachau fand zu ihrem geduldigen Spiel im Angriff zurück. Nach einer erneuten Schwächephase der Füchse war das Spiel entschieden und Dachau konnte den Vorsprung ausbauen.

Was bleibt, ist die Erkenntnis, dass die Füchse noch viel lernen müssen. Zahlreiche technische Fehler im Angriff luden die Gegner zu einfach Gegentoren ein. Auch die Chancenverwertung muss besser werden. Dennoch kann man der Abwehrleistung über weite Strecken zufrieden sein. Im Angriff müssen die Scheyerer noch konsequenter die Lücken erzwingen. Der Lernprozess geht weiter. Schon im nächsten Spiel gegen die HSG Freising-Neufahrn II will man den nächsten Schritt machen. Das Ziel der Saison, in der Tabellenmitte die Spielzeit zu beenden, ist auch nach drei Saisonniederlagen in Reichweite. Das Ziel der Hinrunde, sich zu akklimatisieren und zu lernen wird Woche für Woche vorangetrieben. Dazu gehört es auch, gegen die besseren Mannschaften der Liga Lehrstunden in Bezug auf Effektivität und Chancenverwertung zu erhalten.

Kader: Alexander Katsioupis, Emmeran Winter, Mario Mahl, Paul Katsioupis, Cedric Linß, Fabian Wolkenhauer, Michael Pichler, Philipp Kothe, Patrick Heimbach, Dennis Wang, Henrik Handwerker, Benedikt Reil, Christian Missy

Betreuer: Hermann Handwerker

Christian Missy

Trainer Herren

Ergebnisse

MannschaftTore GesamtSpielausgang
HF Scheyern – Herren21Niederlage
ASV Dachau III – Herren32Sieg

Details

Datum Zeit Liga Saison:
1. November 2015 11:00 Altbayern Bezirksklasse Männer Staffel Mitte 2015 / 2016

Austragungsort

Realschulturnhalle Pfaffenhofen
Niederscheyerer Str. 2, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm, Deutschland

Keine Antworten zu "HF Scheyern vs ASV Dachau III"