Die Historie der Handball-Füchse Scheyern

Die Handball-Füchse Scheyern sind eine ziemlich junge Handball-Abteilung. Aber immerhin gibt es die Füchse nun auch schon mehr als 20 Jahre lang. Gegründet wurde der Handball in Scheyern am 10. Januar 1997, als das erste Mal in der Scheyerer Grundschulturnhalle Handball-interessierte Kinder zu einem Training zusammenkamen. Anfangs war das ganze als Bewegungsprojekt nach Schulschluss gedacht, doch es kamen immer mehr Kinder – und so wurden die Handball-Füchse Scheyern eine Abteilung unter dem Dach des ST Scheyern. In 20 Jahren ist viel passiert. Natürlich in aller erster Linie Spielbetrieb. Zeitweise waren alle Altersklassen mit einer Jungen- und einer Mädchenmannschaft bestückt. Doch auch für die Fuchs-Turniere sind die Scheyerer bayernweit bekannt. Abseits der Halle wurden von Beginn an bis heute jährlich Sommerfeste und Weihnachtsfeiern organisiert, es wurden Trainingslager in Klingenthal veranstaltet und die Füchse nahmen an Ramadama-Aktionen und Umwelttagen teil. Wenn andere Vereine feierten, waren die Handballer dabei, egal ob 60-Jahr-Feier des ST Scheyern, Umzug zum Jubiläum des Schützenvereins, Spiel ohne Grenzen im Rahmen der Feierlichkeiten der Ski-Abteilung oder Präsenz für den STS bei der kleinen Landesgartenschau in Pfaffenhofen. Die Füchse veranstalteten Faschingsfeste, gaben eine Zeit lang das Fuchs-Blattl heraus, veranstalteten Aktionstage im Rahmen der Ferienpass-Aktion und richteten den Hartplatz sowie den Fuchsbau im Haus 9 her. Und natürlich fuhren die verschiedenen Mannschaften auch zu anderen Turnieren, zum Beispiel nach Oberviechtach, Ebersdorf oder Bad Tölz. In mehr als 20 Jahren Abteilungsgeschichte absolvierten einige Mitglieder die Ausbildung zum Schiedsrichter und waren als Unparteiische im Bezirk Altbayern aktiv, zudem absolvierten auch manche Füchse den C-Trainerschein. Angefangen bei Thomas Fleischhauer, bis hin zu Christian Missy, Dennis Wang und Patrick Heimbach. Das jüngste Projekt, das bald zur Tradition werden wird, ist die Grundschulaktion „Kleine Handball Stars“, bei der im Sportunterricht den Grundschülern der Handballsport nähergebracht wird. Hier geben wir einen Überblick, was in der Geschichte der Handball-Füchse Scheyern schon alles passiert ist.

Historie

2020
30/09/2020

Wegen Corona eine Saison ohne Spiele

Mannschaftsfoto Herren und A-Jugend Saison 2019-2020

Für die Saison hätten die Handball-Füchse viel vorgehabt. Mit erstmals zwei Herrenmannschaften, Damen, weiblicher B-Jugend, männlicher C-Jugend, weiblicher D-Jugend, männlicher und weiblicher E-Jugend, Minis und Bambinis hatten die Füchse zehn Mannschaften gemeldet. Unter Einhaltung der Hygienevorschriften bereiteten sich alle Mannschaften auf die Saison vor. Doch nachdem die Herren ihr Auftaktspiel in der Bezirksliga und auch Damen und weibliche D-Jugend ihre Auftaktpartien austragen durften und weibliche E-Jugend, Minis und Bambinis das erste KHB-Spielbetriebsturnier absolvierten, wurde die Saison wieder abgebrochen. Homeworkout statt Hallentraining hieß es in der Zeit des harten Lockdowns.

2019
30/09/2019

Die Herrenmannschaft steigt auf

Die Scheyerer Herrenmannschaft steigt auf

In die Saison 2019/20 gingen die Handball-Füchse mit inzwischen neun Mannschaften: Herren, Damen, männliche A-Jugend, weibliche B-Jugend, weibliche D-Jugend, eine neue männliche E/D-Jugend, weibliche E-Jugend, Minis und Bambinis wurden für den Spielbetrieb gemeldet. Damit waren die Scheyerer im Kinder-Handball wieder sehr breit aufgestellt. Das große Highlight war in der wegen der Corona-Krise vorzeitig abgebrochenen Saison aber der Aufstieg der Herrenmannschaft. Nach einem holprigen Start gewann das Team von Trainer Mike Lehnert elf Spiele in Folge und wurde Zweiter. Weil die Aufstiegs-Relegation coronabedingt nicht ausgetragen werden konnte, stiegen die Füchse direkt auf und wurden damit die erste Scheyerer Bezirksliga-Erwachsenenmannschaft in der Abteilungs-Geschichte.

22/09/2019

Weibliche D-Jugend spielt Bezirksliga

Die weibliche D-Jugend in der Saison 2019-2020

Eigentlich wollte die weibliche D-Jugend des Trainerteams Emmeran Winter/Tobias Falk/Eric Wang/Tanja Ruscitti das Qualifikationsturnier für die Bezirksliga im Bezirk Altbayern nutzen, um sich vor dem Saisonstart etwas einzuspielen. Doch weil sich zu wenige Mannschaften meldeten, stiegen die Füchse direkt auf – und erlebten so eine herausfordernde aber auch lehrreiche Zeit in einer höheren Liga. Die weibliche D-Jugend war gerade erst aus der E-Jugend hochgekommen, steigerte sich aber von Spiel zu Spiel und konnte einen umjubelten 25:16-Sieg gegen den TSV Dachau 65 einfahren. Es war der Höhepunkt einer Saison, die alle Spieler und das ganze Team weiterbrachte.

15/09/2019

Anna Baranowski steht im BHV-Kader

Am BHV-Sichtungstag des Bezirks Altbayern nahmen drei Spielerinnen der Handball-Füchse teil.

Ein Beleg erhöhter Qualität im Jugendbereich der Handball-Füchse Scheyern ist der 15. September 2019. An diesem Tag nahmen drei Spielerinnen der Füchse des Jahrgangs 2007 am Sichtungstag des BHV-Bezirks Altbayern in Karlsfeld teil. Anna Baranowski, Melissa Ruscitti und Theresa Wagenknecht hatten schon zuvor an den neu eingeführten Frühfördertrainingseinheiten des Bezirks teilgenommen und waren als Spielerinnen des jüngeren D-Jugend-Jahrgangs in der weiblichen C-Jugend von Trainerin Carina Heimbach aktiv. Als die Bezirkstrainer entscheiden mussten, wer in den Bezirkskader berufen wird, fiel die Wahl auch auf Anna Baranowski. Weil wegen der Corona-Krise kein Sichtungsturnier der Bezirksauswahlmannschaften ausgetragen werden konnte, mussten die Bezirkstrainer vier oder fünf Spielerinnen für den vorläufigen BHV-Kader vorschlagen. Auch hier fiel die Wahl auf Anna. Ein toller Tag für die junge Nachwuchsspielerin der Handball-Füchse Scheyern.

28/06/2019

Das große Abschlussturnier der KHS-Aktion

Das Abschlussturnier der KHS-Aktion

Im Juni 2019 zauberten die Handball-Füchse vielen Grundschulkindern einen unvergesslichen Tag. Denn an diesem Tag fand in der Turnhalle der Grundschule Gerolsbach das große Abschlussturnier der KHS statt. KHS steht für Kleine Handball Stars und ist der Titel der Grundschulaktion der Handball-Füchse Scheyern. Ein ganzes Schuljahr lang übernahmen die Scheyerer Füchse für alle Ersten Klassen der beiden Grundschulen aus Scheyern und Gerolsbach einmal im Monat eine Sport-Unterrichtsstunde, um den Handballsport zu vermitteln. Beim großen Abschlussturnier stellen die Klassen dann Teams und zeigten den begeisterten Eltern ihr Können. Im folgenden Schuljahr nahmen dann sogar fünf Schulen an der Aktion teil (Scheyern, Gerolsbach, Hohenkammer, Reichertshausen und Steinkirchen).

04/05/2019

Die männliche A-Jugend beim Quali-Turnier

Die männliche A-Jugend der Handball-Füchse Scheyern beim Quali-Turnier in Naaburg.

Im Mai 2019 nahm das erste Mal in der Geschichte der Handball-Füchse Scheyern eine Mannschaft an einem Qualifikationsturnier auf BHV-Ebene teil. Die männliche A-Jugend des Trainergespanns Dennis Wang und Patrick Heimbach wollte die Quali-Runde ursprünglich nutzen, um sich für die Saison 2019/20 einzuspielen. Schließlich spielte der Großteil der Mannschaft in der Saison zuvor in der B-Jugend, die älteren Spieler der Mannschaft standen in der Spielzeit 2018/19 bei der Herrenmannschaft im Kader. Bei der ersten Qualifikationsrunde am 4. Mai 2019 in Feucht verloren die Füchse das erste Spiel gegen den TSV 04 Feucht deutlich und kassierten dann gegen die SpVgg Mögeldorf eine knappe Pleite. Im letzten Spiel des Tages gewannen die Scheyerer aber dank einer überragenden Parade von HFS-Torwart Alex Linnemann kurz vor Schluss gegen die HG Ansbach. Damit war man für die zweite Qualifikationsrunde am 18. Mai in Naaburg qualifiziert. In diesem Turnier gelang kein Sieg mehr. Die Mannschaft war aber trotzdem um eine große Erfahrung reicher.

2018
30/09/2018

Die weibliche C-Jugend startet in den Spielbetrieb

Offizielles Mannschaftsfoto weibliche C 18/19

Die Handball-Füchse befanden sich im Aufwind. Immer mehr Handballer wollten diesen Sport bei den Füchsen ausüben, so gab es auch mehrere Mannschaften. Neben der Herrenmannschaft und der Damenmannschaft waren in der Saison 2018/2019 die männliche B-Jugend von Trainer Dennis Wang und die weibliche E-Jugend des Trainer-Duos Emmeran Winter/Eric Wang im Spielbetrieb. Zusätzlich gab es nach einer Vorbereitungsphase ohne Spielbetrieb nun auch eine weibliche C-Jugend, die von Carina Heimbach und Annika Zach betreut wurde. Die Herrenmannschaft holte in dieser Saison das zu diesem Zeitpunkt historisch beste Ergebnis einer Scheyerer Erwachsenenmannschaft. Lange spielte das Team von Trainer Mike Lehnert an der Tabellenspitze mit und wurde nach 14 Siegen in 20 Spielen starker Vierter.

02/09/2018

Herren gewinnen den Fuchs-Cup

Scheyerer Herren gewinnen Fuchs-Cup 2018

Es kam in der Geschichte der Handball-Füchse ab und an mal vor, dass Jugendmannschaften beim jährlichen, traditionsreichen Fuchs-Turnier den Gesamtsieg davontrugen. Einer Erwachsenenmannschaft der Scheyerer gelang das aber nie. Bis zum 2. September 2018. Das Fuchs-Turnier wurde nach 2017 in Fuchs-Cup umbenannt und die Herrenmannschaft von Trainer Mike Lehnert setzte sich gegen folgende Gastteams durch: TSV Gaimersheim, TSV Karlsfeld II, SV München Laim III, SV Rednitzhembach (Titelträger der vergangenen beiden Jahre), TV Ebersdorf, DJK Ingolstadt, Post SV Augsburg, TSV Katzwang 05 und HSG Fichtelgebirge II. So durfte die Mannschaft am Ende den begehrten Silberpokal in die Luft strecken. Es war ein sinnstiftendes Erlebnis, gute Leistungen in harte Erfolgszahlen umwandeln zu können, das dem Team für die folgenden Jahre viel Schwung gab.

2017
30/09/2017

Der Beginn des Frauen-Handballs in Scheyern

Mannschaftsfoto Damen Saison 2017/2018

Die Saison 2017/18 war in der Historie der Handball-Füchse wieder eine ganz wichtige Wegmarke. Denn erstmals überhaupt wurde eine Damenmannschaft für den Spielbetrieb gemeldet. Das Team wurde von Trainer Patrick Heimbach betreut, in der Mannschaften befanden sich einige Spielerinnen, die schon in der Jugend für die Füchse aktiv waren, dazu kamen einige Neueinsteiger. Nach einem Jahr Vorbereitungszeit startete man das Projekt ambitioniert. Außerdem waren für die Füchse eine Herrenmannschaft und eine männliche B-Jugend aktiv. Darüber hinaus gab es wieder ambitionierten Kinderhandball bei den Füchsen: Die Betreuer Emmeran Winter, Eric Wang und Jenny Folcarelli etablierten eine weibliche E-Jugend in der Abteilung.

20/05/2017

Zwei Jahrzehnte Handball-Füchse Scheyern

Der neue Abteilungsleiter Robert Hofmann und der alte Abteilungsleiter Thomas Fleischhauer

Im Mai 2017 feierten die Handball-Füchse das Jubiläum zum 20-jährigen Bestehen der Handball-Abteilung. Über drei Tage lang gab es verschiedene Veranstaltungen. Der Haupttag des Veranstaltungs-Wochenendes war der Samstag, an dem es Vorträge, Reden, eine Filmvorführung und ein Showspiel zwischen der aktuellen Herrenmannschaft und dem Männerteam der ersten Generation gab. Zudem zeigten auch die jüngsten Füchse-Teams ihr Können. Es wurden zahlreiche ehemalige Helfer, Betreuer und Spieler eingeladen. Nach dieser Jubiläums-Feier trat Abteilungsleiter Thomas Fleischhauer planmäßig von seinem Amt zurück und übergab dieses Amt an den neuen Abteilungsleiter Robert Hofmann. So konnte Fleischhauer an dieser Feier für sein riesiges Engagement über 20 Jahre für die Handball-Füchse geehrt werden.

2016
02/10/2016

Konsolidierung des Erreichten

Offizielles Mannschafsfoto Saison 2016-2017

Von den Mannschaften her ähnelte die Spielzeit 2016/17 der Vorsaison sehr. Wieder gab es eine Herrenmannschaft, eine männliche C-Jugend und eine weibliche E-Jugend, die Trainergespanne wurden ebenfalls nicht gewechselt. Aber: In allen Mannschaften wurde hart gearbeitet, die Kader wurden größer, die Leistungen auf dem Feld besser. Zudem wurde das Projekt Damenmannschaft gegründet. Noch ohne Spielbetrieb, aber mit viel Training formierte sich Stück für Stück ein neues Team in Scheyern.

17/06/2016

Die Herren gehen auf Auslandsreise

Saisonabschlussfahrt Prag

Man muss es zugeben: Die erste Auslandsreise einer Scheyerer Handballmannschaft hatte nichts mit dem Spielplan zu tun. Doch für den Zusammenhalt und die Stimmung innerhalb des Teams war die Saisonabschlussfahrt nach Prag nach der Debütsaison 2015/2016 für die Herrenmannschaft trotzdem wichtig. Ein ganzes Wochenende lang war die Mannschaft unterwegs, hatte Spaß, erfreute sich an der Gemeinschaftlichkeit und genoss Kultur und Atmosphäre.

2015
04/10/2015

Die zweite Generation Männerhandballer in Scheyern

Die Herren der Handball-Füchse in der Saison 2015/2016

Nach vier Jahren Pause konnten die Handball-Füchse wieder eine Herrenmannschaft stellen. Die männliche A-Jugend von Trainer Christian Missy rückte in den Erwachsenenbereich auf und wurde von alten Haudegen wie Thomas Schober, Michael Pichler oder Robin Gerlsbeck verstärkt. Außerdem kamen Mike Lehnert und Mario Mahl als Neuzugänge zur Mannschaft. Mit fünf Siegen und Platz acht gelang den Füchsen eine solide Debütsaison. Zusätzlich meldeten die Scheyerer Füchse eine männliche C-Jugend und eine weibliche E-Jugend.

2014
28/09/2014

Es kommt wieder Nachwuchs

Die männliche A-Jugend der Saison 2014/2015

In der Saison 2014/15 bekamen die Scheyerer Füchse wieder etwas Aufwind. Aus der männlichen E-Jugend wurde eine D-Jugend, welche die beiden A-Jugendspieler Dennis Wang und Patrick Heimbach trainierten. Die männliche A-Jugend der Trainer Christian Missy und Hermann Handwerker spielte eine gute Saison und wurde Vierter.

2013
04/05/2013

Die Qualifikation für die Bezirksoberliga

Die weibliche D-Jugend der Handball-Füchse qualifiziert sich für die BOL

Die weibliche D-Jugend von Betreuer Christian Steurer hatte gerade die erste Saison in der D-Jugend-Altersklasse gespielt, da standen die Qualifikationsturniere für die höheren Ligen der Saison 2013/14 an. Die Mannschaft meldete sich für das Quali-Turnier zur Bezirksoberliga, der zweithöchsten Liga in dieser Altersklasse. In der ersten Runde belegten die Füchse am 20. April 2013 von fünf Teams den dritten Rang und qualifizierten sich damit für die zweite Runde. Am 4. Mai besiegten die Scheyererinnen den TSV Simbach, verloren gegen die SG Schwabhausen/Bergkirchen und gewannen in einem spannenden Spiel gegen den TSV Indersdorf mit 12:11. Als Zweiter qualifizierte sich das Team für die Bezirksoberliga.

2012
30/09/2012

Schwierige Zeiten für die Handballer

Offizielles Mannschaftsfoto männliche B Saison 2012/2013

Die Saison 2012/13 markiert den Beginn einer schwierigen Phase für die Handball-Füchse Scheyern. Nur eine Mannschaft nahm in dieser Spielzeit am Spielbetrieb teil. Die männliche B-Jugend von Trainer Christian Missy landete in einer starken Liga im Tabellenmittelfeld und steigerte sich vor allem zum Ende der Saison.

2011
01/10/2011

Zum Meistertitel fehlt ein Punkt

Offizielles Mannschaftsfoto männliche C 2011/2012

In der Saison 2011/2012 hatten die Handball-Füchse keinen Erwachsenen-Handball mehr. In der Jugend gab es neben der weiblichen D-Jugend zwei Jungen-Mannschaften. Die letztjährige C-Jugend stellte wegen großen Zulaufs eine C- und eine B-Jugend. In der C-Jugend wurde die Mannschaft des Trainergespanns Christian Missy/Hermann Handwerker Zweiter – punktgleich mit dem Ersten und dem Dritten. Eine ganz starke Saison der Füchse.

2010
01/10/2010

Das dritte und letzte Jahr der ersten Herrenmannschafts-Generation

Die weibliche E-Jugend der Saison 2010/2011

In der Saison 2010/2011 gingen die Handball-Füchse Scheyern mit zwei E-Jugend-Mannschaften, einer männlichen C-Jugend und der Herrenmannschaft an den Start. Die dritte Saison des Männerteams von Trainer Thomas Fleischhauer sollte die letzte Spielzeit dieser Mannschaft werden. Aufgrund von Spielermangel entschied sich das Team, sich nach der Saison nicht mehr für eine weitere Spielzeit für den Spielbetrieb anzumelden. Damit endete die Ära einer Mannschaft, die drei Jahre lang alles versuchte hatte, Erwachsenen-Handball in Scheyern auf die Karte zu setzen.

10/07/2010

Ein Volleyballturnier für die Gemeinde

Gemeinde-Volleyball-Turnier der Handball-Füchse

Im Sommer des Jahres 2010 organisierten die Handball-Füchse ein Highlight im Jahreskalender der Gemeinde Scheyern. Es wurde ein Gaudi-Volleyball-Turnier am Hartplatz ausgetragen, bei dem zahlreiche Vereine, Gruppen und auch Freundeskreise teilnehmende Mannschaften stellten. Bei hochsommerlichen Temperaturen kamen alle Sportler ordentlich ins Schwitzen. Ein großer Spaß für alle Sportbegeisterten Scheyerns.

2009
30/09/2009

Eine ambitionierte Mannschaft holt Schwung

Die weibliche A-Jugend der Saison 2009/2010

In der Saison 2009/2010 meldeten die Handball-Füchse für den Spielbetrieb fünf Mannschaften. Die Herren gingen in ihre zweite Saison, aus der weibliche B-Jugend wurde eine A-Jugend, zudem gab es eine Minis- und eine E-Jugend-Mannschaft. Die männliche C-Jugend hatte mit Christian Missy, der Michael Fleischhauer ablöste und in der Vorsaison schon als Co-Trainer fungierte, einen neuen Trainer. Als jüngste Mannschaft der Liga musste man viel Lehrgeld bezahlen, aber das Fundament für die Zukunft wurde schon in dieser Saison gelegt.

2008
30/09/2008

Erstmals Erwachsenen-Handball in Scheyern

Saison 2008-2009 Herren HF Scheyern

Die Saison 2008/09 war eine historische in der Geschichte der Handball-Füchse. Erstmals in der Abteilungs-Historie wurde eine Männermannschaft für den Spielbetrieb gemeldet. Nach rund 20 Jahren Kinder- und Jugendhandball erreichte die von Trainer Thomas Fleischhauer trainierte Jugendmannschaft den Erwachsenenbereich und startete, ergänzt durch Neuanfänger und A-Jugendspieler, in den Spielbetrieb des Bezirks Altbayern. Im ersten Jahr gewann man eine Partie.

2007
10/01/2007

Jubliäum zum zehnjährigen Bestehen

Die Handball-Füchse Scheyern im Jahr 1997

Im Jahr 2007 wurde im alten Vereinsheim bei der Grundschule in Scheyern das Jubiläum zum zehnjährigen Bestehen der Handball-Abteilung gefeiert. Man erinnerte sich an das schnelle Wachstum (innerhalb von zwei Jahren stieg die Mitgliederzahl auf über 100 Handballer an), an viele Mannschaften, Spieler und Trainer sowie an zahlreiche Events wie der Teilnahme an der Ramadama-Aktion, die Fuchs-Turniere, die 24-Stunden-Läufe in Geisefeld und vieles mehr. Über allem standen die Werte Spaß am Spiel und Spielerlebnis vor Spielergebnis. Die Füchse feierten zehn Jahre Handball-Gemeinschaft. Die Handball-Abteilung hatte zeitweise alle Jugendmannschaften von den Minis bis zur A-Jugend mit einem Jungen- und einem Mädchenteam besetzt und sich in der Gemeinde Scheyern als feste Größe etabliert. 141 aktive Mitglieder waren zum Jubiläum Teil einer lebendigen Gemeinschaft bei den Handball-Füchsen.

2006
30/04/2006

Müllers Mannschaft wird Meister

Die männliche C-Jugend von Christian Müller wird Meister

Christian Müller hatte schon früh die Jugendmannschaft, in der sein Sohn Michael spielte, übernommen. Es war ein Team, das über Jahre in sehr ähnlicher Zusammensetzung spielte und in der Altersstufe der Minis und der E-Jugend einige Jugendturniere gewinnen konnte. Trainer Müller bildete die Spieler dieser Mannschaft beharrlich aus und implementierte einen starken Zusammenhalt. In der Saison 2005/06 belohnten sich die Füchse für die harte Arbeit und die guten Platzierungen in den Vorjahren und wurde in der C-Jugend dank einer über die gesamte Spielzeit gezeigten souveränen Leistung Meister. Gerade die Duelle gegen Schrobenhausen und Neuburg waren umkämpft, am Ende jubelte das Team um langjährige Stützen wie Fabian Veit, Markus Moser, Daniel Pichler, Robin Gerlsbeck, Martin Pichler, Michael Müller und Christian Missy über den Meistertitel.

2005
23/04/2005

Zeit für Silberware

Die weibliche A-Jugend der Handball-Füchse wurde Meister

Die Mädchen-Mannschaft der Trainer Karl Felbermeir und Klaus Meininger war eine Goldene Generation in der Geschichte der Handball-Füchse Scheyern. Nachdem die Mannschaft schon in der C-Jugend Meister wurde, gewann das Team auch in der A-Jugend den Titel. Am 23. April 2005 wurde der TSV Neuburg mit 24:7 besiegt, wodurch den Scheyererinnen der Titel in der Bezirksliga Altbayern nicht mehr zu nehmen war.

2004
27/03/2004

Eine Heimat für die Handballer

Der Fuchsbau der Handball-Füchse entsteht

Am 27. März 2004 bekamen die Handball-Füchse die lange angestrebte Heimat. Denn an diesem Tag wurde nach eineinhalb Jahren Arbeit von vielen ehrenamtlichen Helfern der Fuchsbau eingeweiht. So heißt bis heute das Zimmer der Abteilung im Haus 9. Abteilungsleiter Thomas Fleischhauer trieb das Projekt voran, viele Jugendliche der Abteilung und Väter von Spielern halfen intensiv mit. So entstand ein Raum mit Billardtisch, Airhockey, Bar und gemütlichen Sitzgelegenheiten. Die neue Heimat der Handballer aus Scheyern.

2003
30/04/2003

Der erste Meistertitel

Die Meistermannschaft der weiblichen C-Jugend

Sechs Jahre nach der Gründung gewann erstmals eine Scheyerer Handball-Mannschaft den Meistertitel in einer Liga. Die weibliche C-Jugend von Trainer Karl Felbermeir sicherte sich mit einem Punkteverhältnis von 18:2 und einem Torverhältnis von 191:76 den Titel. Folgende Spielerinnen holten den historischen Erfolg: Simone Kreitenweis, Angelika Feil, Veronika Seizmeier, Susanne Pichler, Saskia Jaworski, Carmen Dietrich, Steffi Benker, Sophie Felbermeir und Simone Krieger.

2002
01/05/2002

Trainingslager in Klingenthal

Trainingslager Klingenthal

Schon im Jahr 1997 fuhren einige Handball-Füchse auf eine Art Freizeit-Ausflug ins sächsische Klingenthal. Ab 2002 etablierte sich diese Fahrt aber als offizielle Abteilungs-Fahrt beziehungsweise als Trainingslager. Zahleiche Mannschaften schwitzten hier in der rustikalen Halle, verausgabten sich im Waldkletterpark und fuhren die Sommer-Rodelbahn hinunter. Auch in den Jahren 2003 und 2006 bis 2009 wurde der Ort mit der Skisprungschanze von den Handball-Füchsen besucht.

2001
04/04/2001

Weiteres Wachstum

Die männliche C-Jugend der Handball-Füchse in der Saison 2000/2001

Die Handball-Füchse etablierten sich immer weiter im Kinder- und Jugendhandball. In der Saison 2000/2001 meldeten die Scheyerer schon acht Mannschaften für den Spielbetrieb: männliche und weibliche Minis, männliche und weibliche E-Jugend, männliche und weibliche D-Jugend sowie männliche und weibliche C-Jugend. Folgende Trainer waren in der Spielzeit 2000/2001 aktiv: Jürgen Moßhammer, Kurt Föhlich, Beate Schmidt, Carola Fleischhauer, Manuela Kerscher, Franziska Felbermeir, Matthias Eichhorn, Christian Müller, Thomas Fleischhauer, Harald Pycha, Frederike Peters, Susanne Feil, Helmut Jakab, Karl Felbermeir, Klaus Meininger.

2000
08/04/2000

Auf Augenhöhe mit dem Lokalrivalen

Die Handball-Füchse Scheyern wuchsen schnell zu einer Größe

Bis zum Jahr 2000 hatten sich die Handball-Füchse organisatorisch und sportlich immer breiter aufgestellt. Einige Kindermannschaften waren im Spielbetrieb vertreten – und fuhren respektable Erfolge ein. Die männliche D-Jugend wurde in der Bezirksliga der Saison 1999/2000 – erstmals wurde im neuen Bezirk Altbayern gespielt – am Ende starker Vierter. Im entscheidenden Spiel musste man sich dem MTV Pfaffenhofen in der Niederscheyerer Turnhalle vor 100 Zuschauern nur knapp mit 15:17 geschlagen geben. In dieser Spielzeit waren die Füchse mittlerweile auch mit einer weiblichen C-Jugend vertreten.

1999
19/06/1999

Fertigstellung des Hartplatzes

Sanierung des Hartplatzes in Scheyern

350 Arbeitsstunden von 25 fleißigen Helfern ermöglichten einen infrastrukturellen Meilenstein der Handball-Abteilung. Am 19. Juni 1999 wurde der Hartplatz komplett saniert und mit zwei Aluminium-Handballtoren versehen. Fortan konnten alle Handball-Mannschaften diesen Platz als zusätzlichen Trainingsort in den Sommermonaten nutzen.