Mannschaften

Los ging es als E-Jugend. Damals im Jahr 1997, hatte Thomas Fleischhauer noch gar nicht richtig im Sinn, eine Abteilung zu gründen. Er wollte vordergründig in Scheyern eine Handballmannschaft für seinen Sohn zusammenstellen, also versammelte sich eine E-Jugend in der Scheyerer Halle. Doch er hatte anscheinend einen Nerv getroffen oder einen bis dahin nicht bekannten Bedarf in der Gemeinde Scheyern entdeckt – denn es kamen zahlreiche weitere Handballer in die Turnhalle. Auch Mädchen, auch jüngere Kinder. Aus dem Jugendtrainer Fleischhauer wurde auch der Abteilungsleiter Fleischhauer. Schon in diesem ersten Jahr der Abteilungsgeschichte steckt ungemein viel von dem, was auch heute noch die DNA der Handball-Füchse ausmacht. Es ist ein Verein, der den Sport von der Jugend her denkt.

Männliche E-Jugend der Saison 1997/1998

Männliche E-Jugend der Saison 1997/1998

So dauerte es auch elf Jahre, bis in der Saison 2008/2009 das erste Mal in der Abteilungsgeschichte eine Seniorenmannschaft am Spielbetrieb teilnahm. Es war – natürlich – die Herrenmannschaft von Trainer Thomas Fleischhauer, zu der einige Spieler der damaligen E-Jugend und auch sein Sohn gehörten. Auf dem Weg zu dieser ersten Herrenmannschaft gab es aber durchgängig jede Saison mindestens eine Jugendmannschaft. In allen Altersklassen haben die Handball-Füchse in ihrer Geschichte schon Mädchen- und Jungenteams in den Spielbetrieb Altbayerns geschickt.

Die männliche C-Jugend in der Saison 2009/2010

Die männliche C-Jugend in der Saison 2009/2010

Nach schwierigen Jahren im Zeitraum 2011 bis 2015 erleben die Scheyerer Handballer wieder einen Aufschwung. Inzwischen gibt es wieder eine kerngesunde Herrenmannschaft und auch eine etablierte Damenmannschaft. Doch die Wurzeln liegen eben im Kinder- und Jugendhandballer. Aus diesem Grund engagieren sich viele Seniorenhandballer auch als Trainer und Betreuer in den Nachwuchsteams. Der Zulauf in den jüngsten Altersklassen stimmt wieder, weswegen es in Scheyern Handball für Bambinis und Minis gibt. Dazu kommt der Jugendhandball im E-, D-, C-, B- und A-Jugendalter. Überall werden die Handballer gefördert, Neueinsteiger werden sofort integriert. Egal in welchem Alter jemand mit dem Handball beginnen möchte, er ist jederzeit willkommen und ab Tag 1 ein wichtiger Teil der Mannschaft. Großer Pluspunkt der Scheyerer Handballer ist, dass die Spieler jederzeit in verschiedenen Mannschaften trainieren können, um so auch Erfahrung im gemeinsamen Üben mit älteren Spielern zu sammeln. Die Handball-Füchse setzen auf eine altersgerechte Förderung, bei der im Kinderbereich viele turnerischen und koordinativen Elemente Teil des Trainings sind. Je älter die Spieler werden, desto tiefer geht es in die Handballmaterie hinein. Was aber von Bambinis bis hin zu Herren und Damen gelebt wird, ist Atmosphäre. Der Spaß an der Gemeinschaft wird in allen Mannschaften genauso wertgeschätzt wie der Spaß an der Bewegung.

Die Damen in der Saison 2018/2019

Die Damen in der Saison 2018/2019