ASV Dachau IV – Damen vs HF Scheyern – Damen

vs

Zusammenfassung

Spielbericht:

Im letzten Saisonspiel wurde es noch einmal wichtig: Mit einer Niederlage gegen die ASV Dachau IV würde man trotz guter Leistungen in der Rückrunde wieder auf den undankbaren letzten Tabellenplatz rutschen. Schon im Hinspiel ging es knapp her. Damals verloren die Füchse zuhause um ein Tor. Eine ähnlich spannende Partie sollte sich im Rückspiel wieder ereignen. Dieses Mal aber mit dem besseren Ende für die Scheyerer.

Man startete souverän in die Partie. Über eine stabile Abwehr erkämpfte man sich ein ums andere Mal den Ball, wodurch man schnell ins Tempospiel umschalten konnte. Über die zweite Welle kamen die Damen anfangs häufig zum Torabschluss. Früh hieß es 3:0 aus Scheyerer Sicht. Dachau gab sich allerdings nicht geschlagen und kämpfte sich mühselig zurück. Die Füchse taten sich zu dieser Phase schwer, gute Torchancen im Aufbauspiel zu erarbeiten. In Folge dessen verkürzte Dachau langsam aber stetig den Rückstand, sodass nach 27 Minuten der 9:9-Ausgleich fiel. Karolin Kollmar bewies über das ganze Spiel hinweg ihre Qualitäten als Sieben-Meter-Killer. Beide Strafwurf-Versuche der Dachauer während der ersten Spielhälfte konnte sie entschärfen und verhinderte somit einen Rückstand.

Die Partie blieb auch in Halbzeit zwei hart umkämpft. Die Füchse konnten allerdings ihre Führung behaupten und erhöhten diese in der 43. Minute auf vier Tore. Großen Anteil daran hatte wieder Karolin Kollmar die erneut zwei Strafwürfe parierte. Mit vier Paraden aus vier Sieben-Meter-Würfen hatte sie am Ende des Tages eine bärenstarke 100 Prozent Quote bei Sieben-Metern! Die Vier-Tore-Führung hielt bis zur 52. Minute an. Der Sieg war in greifbarer Nähe, die Damen mussten den Sack nur noch zumachen. Eine ganz schwache und hektische Phase im Angriff der Scheyerer brachte die Gegner allerdings wieder in die Partie. Nach wenigen Minuten waren die Dachauer wieder auf ein Tor dran. Drei Minuten galt es aus Sicht der Füchse noch zu überstehen. Besonders heikel: In der letzten Spielminute agierte man nach einer Zeitstrafe gegen Theresa Reil in Unterzahl. Die Füchse verhinderten mit viel Kampfgeist den Gegentreffer und sicherten sich schlussendlich doch den viel umjubelten 19:20-Sieg.

Damit verteidigte man erfolgreich den vorletzten Tabellenplatz. Mit vier Siegen in der Rückrunde kann man sehr zufrieden sein. In der nächsten Saison greift man wieder voll an. Bis dahin, stay tuned!

Kader: Theresa Reil, Verena Richter, Marah Wagner, Annika Zach, Lisa Kreutmair, Verena Selmayer, Karolin Kollmar, Elena Schenkel, Kathrin Fink, Carina Heimbach

Trainer: Patrick Heimbach

Patrick Heimbach

Trainer Damen

Ergebnisse

MannschaftTore GesamtSpielausgang
ASV Dachau IV – Damen19Niederlage
HF Scheyern – Damen20Sieg

Details

Datum Zeit Liga Saison:
14. April 2019 12:30 Altbayern Bezirksklasse Frauen Staffel West 2018 / 2019

Austragungsort

Georg-Scherer-Halle
Gröbenrieder Str. 21, 85221 Dachau, Germany

Keine Antworten zu "ASV Dachau IV – Damen vs HF Scheyern – Damen"