MBB SG Manching II – Damen vs HF Scheyern – Damen

vs

Zusammenfassung

Spielbericht:

Starker Schneefall und schlecht geräumte Straßen erschwerten die Fahrt nach Manching, wo die Scheyerer Damen ihr zweites Rückrundenspiel bestreiten sollten. Während wir den schwierigen Bedingungen trotzten, konnte der eingeteilte Schiedsrichter aufgrund des Wetters nicht zum Spiel kommen, weshalb die Heimmannschaft einen Schiedsrichter stellte. Nicht nur die Wetterbedingungen waren schwierig für die Füchse, auch der Kader war anders als gegen Schrobenhausen ziemlich eng besetzt. So fehlten viele Spielerinnen aufgrund von Krankheit oder kurzfristigen Verletzungen. Trotz dessen trat man immerhin noch mit neun spielfähigen Spielerinnen an.

Manching fand besser in die Partie und konnte sofort in Führung gehen. Nach fünf Minuten waren sie 4:1 vorne. Ab da an gestaltete sich die Partie bis zur Pause relativ ausgeglichen. Die Füchse lagen zur Halbzeit mit 10:14 zurück. Da die Scheyerer mit Ballbesitz in die zweite Hälfte starten durften, hatten sie die Chance den Rückstand auf nur drei Tore zu verkürzen. Man spielte den Angriff gut aus, kam auch zu einer aussichtsreichen Wurfposition, musste sich aber dann dem Innenpfosten geschlagen geben. Im anschließenden Gegenangriff kam Manching ebenfalls zu einer aussichtsreichen Wurfposition, musste sich zunächst auch vom Innenpfosten geschlagen geben, hatte aber letztendlich das Glück, dass der Ball vom Hinterkopf des Füchsekeepers zurück ins Tor prallte. Das Glück war an diesem Tag einfach nicht auf der Seite der Scheyerer. Leichtsinnige Fehler im Angriff und Deckungsprobleme in der Abwehr verunsicherten die Scheyerer Akteure in den Folgeminuten extrem, sodass eine sehr hektische und unüberlegte Spielweise die Überhand gewann. Manching nutzte diese zehnminütige Phase gekonnt, um ihre Führung noch weiter auszubauen und den Sack vorzeitig zu schließen. So stand es in der 42. Minute 21:11 und nach 48 Minuten 24:12. Doch anstatt komplett aufzugeben, bissen sich die Füchse wieder in die Partie. Manching erzielte in den letzten zwölf Minuten keinen einzigen Treffer mehr. Die Füchse konnten dadurch Tor um Tor aufholen, schlussendlich reichte es aber nicht für mehr als eine Ergebniskorrektur auf 24:17. Nächste Woche spielen die Damen gegen den MTV Ingolstadt II in eigener Halle.

Kader: Theresa Reil, Marah Wagner, Annika Zach, Lisa Kreutmair, Lieselotte Landskron, Yvonne Schweigler, Verena Selmayer, Kathrin Fink, Carina Heimbach

Trainer: Patrick Heimbach

Patrick Heimbach

Trainer Damen

Ergebnisse

MannschaftTore GesamtSpielausgang
MBB SG Manching II – Damen24Sieg
HF Scheyern – Damen17Niederlage

Details

Datum Zeit Liga Saison:
3. Februar 2019 14:00 Altbayern Bezirksklasse Frauen Staffel West 2018 / 2019

Austragungsort

Sporthalle am Lindenkreuz
Stieglitzstraße 5, 85077 Manching, Germany

Keine Antworten zu "MBB SG Manching II – Damen vs HF Scheyern – Damen"