Männliche B – HG Ingolstadt 42:6

Die Scheyerer B-Jugend hat sich gegen Ingolstadt den ersten Sieg der Saison gesichert. Den besseren Start in die Partie erwischte, wie so oft in dieser Saison, die gegnerische Mannschaft, die früh 2:0 in Führung gingen. Die Füchse stellten sich aber schnell auf die Offensive der Ingolstädter ein, besonders Tobias Falk auf der vorgezogenen Position und Eric Wang als Abwehrchef zeigten eine überzeugende Leistung. Durch einen 11:0-Lauf stellten die Hausherren dann die Weichen früh auf Sieg. Auch nach dem Wiederanpfiff blieb Scheyern am Drücker und schraubte das Ergebnis durch mehrere Tempogegenstöße in die Höhe.

Die männliche B gewinnt gegen HG Ingolstadt

Die männliche B gewinnt gegen HG Ingolstadt

Die männliche B gewinnt gegen HG Ingolstadt

Die männliche B gewinnt gegen HG Ingolstadt

Gegen eine bemühte, aber sehr unerfahrene und junge Ingolstädter Mannschaft konnten schlussendlich die ersten zwei Punkte der Saison errungen werden. Aufgrund der deutlichen körperlichen Überlegenheit auf Seiten der Füchse darf man den Erfolg allerdings nicht überbewerten. Dennoch zeigte man sowohl im Angriff als auch in der Deckung einen Schritt in die richtige Richtung. Im Spiel gegen den TSV Neuburg kommende Woche will man die nächsten Punkte einfahren.

Kader: Joshua Reinhard, Eric Wang, Vincent Serra, Jonas Schwinn, Tobias Falk, Florian Hagl, Paul Ehrmann, Simon Satzger

Trainer: Dennis Wang, Emmeran Winter, Valentin Wang

Dennis Wang

Trainer männliche B

Keine Antworten zu "Männliche B – HG Ingolstadt 42:6"


    Kommentare

    HTML ist OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.