HF Scheyern – Herren vs HSG Schwab/kirchen

vs

Zusammenfassung

Vorschau:

Mit einer enttäuschenden Leistung in der Vorwoche holten sich die Füchse lediglich einen Punkt beim Tabellenletzten TSV Karlsfeld II. Doch dieser Punkt reicht den Scheyerern für die Möglichkeit, in der Tabelle noch einen Platz hoch zu rücken. Zu Beginn der Saison sprach Trainer Mike Lehnert das Saisonziel aus, am Ende der Saison auf einem Mittelfeldplatz zu stehen. Über den gesamten Saisonverlauf verweilte man in der Folge auf dem vorletzten Platz und drohte eher nach unten abzurutschen, als nach oben zu kommen. Doch nach einer Leistungssteigerung zu Saisonende konnte man in den letzten Wochen wieder den Anschluss finden. Nun steht am kommenden Wochenende, aufgrund der dünn besetzten Liga, bereits das letzte Saisonspiel der Füchse an. Man selbst steht mit 5 Punkten aus 11 Spielen auf Platz 6, während darüber, auf Platz 5, die HSG Schwab/kirchen mit 6 Punkten aus 11 Spielen steht. Der Gegner im letzten Saisonspiel: Die HSG Schwab/kirchen. Man kann also durchaus von einem Endspiel oder Entscheidungsspiel um Tabellenplatz 5 sprechen. Was aber noch mehr zählt, als eine im Grunde wenig aussagende bessere Platzierung zu erreichen, ist, dass Linksaußen Mario Mahl in diesem Spiel das letzte Mal im Trikot der Füchse aufläuft. Mahl hatte bereits in der Winterpause angekündigt, dass er nach dieser Saison seine Handballkarriere beenden wird. Nun ist es soweit. Es versteht sich von selbst, dass man ihm mit einem Sieg einen gebührenden Abschied bescheren will. Dementsprechend sind die Motivation und der Siegeswille der Füchse vor dieser Begegnung sehr groß. Dennoch wird es kein leichtes Spiel werden. Ungern erinnert man sich an das Hinspiel zurück. Nach einer katastrophalen ersten Hälfte, in der weder im Angriff, noch in der Abwehr, das eigene Spiel gelang, verschenkte man die Punkte bereits nach 30 Minuten. Der zweite Durchgang ging in Ordnung, war aber auch nicht das Gelbe vom Ei. Am Ende verlor man deutlich mit 35:19. Für das Rückspiel verspricht man sich mehr. Sowohl über den Kampf, als auch über ein konzentriertes Angriffs- und Abwehrspiel will man geschlossen auftreten und auf Sieg spielen. Besonders Acht geben sollte man auf die gegnerischen Spieler Moritz Löffler (62 Tore aus 11 Spielen) und Sven Eibicht (58 Tore aus 11 Spielen), die Platz 3 und 4 in der Torschützenliste belegen. Das Social-Media-Team der Handballfüchse wünscht der Herrenmannschaft für das letzte Saisonspiel viel Erfolg und drückt die Daumen, dass die Mannschaft ihr Saisonziel erreicht. Anpfiff der Partie ist um 16:00 Uhr. Die Füchse hoffen in ihrem letzten Saisonspiel auf eine volle Hütte. Letztes Spiel, zuhause, gegen den direkten Konkurrenten und es geht noch um etwas. Beste Voraussetzungen für eine spannungsgeladene Partie, die auch eine würdige Atmosphäre verdient hat. Gemeinsam mit eurer Unterstützung wollen die Scheyerer diesen Sieg holen und eine schwere Saison doch noch zu einem versöhnlichen Ausklang bringen. Im Fokus des Spiels steht aber vor allem der Abschied von Mario Mahl. #MM19 #LetztesMahl #letsdoitonceagain #nurderhfs

Spielbericht:

Die Scheyerer Herrenmannschaft hat im letzten Saisonspiel eine knappe 23:26-Heimniederlage gegen die HSG Schwab/kirchen kassiert. Vor allem die Anfangsphase der zweiten Halbzeit verschliefen die Füchse und beraubten sich der Chance auf einen Heimsieg somit selbst.

35:19. So lautete der Spielstand nach dem Hinspiel in fremder Halle. Doch die Bezeichnung Hinspiel verrät es bereits: Man befand sich damals noch in der Hinrunde. Die Scheyerer hatten eine schwierige Phase. Seit einigen Wochen befindet sich die Mannschaft von Mike Lehnert spielerisch und ergebnistechnisch im Aufwärtstrend, im Rückspiel gegen Schwab/kirchen konnte man diesen Trend bestätigen. Der Start in die Partie gestaltete sich ausgeglichen, wobei beide Abwehrreihen Probleme hatten, den gegnerischen Angriff unter Kontrolle zu bekommen. Die Gäste erspielten sich über wendiges Rückraumspiel immer wieder Überzahlsituationen, häufig verwertete der Kreisläufer. Scheyern agierte ebenfalls druckvoll und war von allen Positionen aus gefährlich und konnte die Führung der Schwabkirchener immer wieder ausgleichen. In der 12. Spielminute erwischten die Füchse aber eine schwache Phase und kassierten vier Gegentore in Folge. Schwab/kirchen konnte davonziehen und ließ sich diesen Vorsprung bis zur Pause auch nicht mehr nehmen. Grund für den Einbruch war mangelnde Kreativität im Angriff der Scheyerer – mit der offensiven Abwehr des Gegners kam man nicht zurecht – und eine zu zaghafte Abwehrleistung.

Nach dem Wiederanpfiff drohte die Partie in Richtung deutliche Heimniederlage zu kippen. Die Scheyerer schenkten drei Bälle leichtfertig her, Schwab/kirchen nutzte die Ballgewinne per Tempogegenstoß dazu, um sich deutlicher abzusetzen und führte kurzzeitig mit fünf Treffern Vorsprung. Doch die Scheyerer zogen sich kollektiv aus dem Tief heraus. In der Abwehr konnte man den Schalter umlegen und fortan deutlich konsequenter die Zweikämpfe führen. Fünf Minuten lang erzielten die Gäste keinen Treffer und hatten auch danach Schwierigkeiten, Lücken zu finden. Die Füchse dagegen kämpfen im Angriff um jeden Ball und ließen den Rückstand schmelzen. Einzig der Ausgleichstreffer war ihnen nicht vergönnt. Rund drei Minuten vor Schluss war man noch auf ein Tor dran, doch Schwab/kirchen spielten den Vorsprung über die Ziellinie.

Der verpasste Punktgewinn stimmte die Mannschaft zwar traurig, dennoch wurde die bestens gefüllte Tribüne zum letzten Saisonspiel noch einmal mit Leidenschaft, Kampf und ansehnlichem Handball versorgt. Leider war es das letzte Spiel von Mario Mahl im Trikot der Füchse. An dieser Stelle: Danke für drei Spielzeiten Leidenschaft, danke für fünf Jahre Einsatz, danke für alles. Wir kommen wieder, wir bleiben dran.

Kader: Robin Gerlsbeck, Mario Mahl, Cedric Linß, Emmeran Winter, Valentin Wang, Sven Zach, Michael Pichler, Thomas Schober, Patrick Heimbach, Dennis Wang, Maher Al-Barazi, Benedikt Reil

Betreuer: Mike Lehnert

Christian Missy

Webmaster

Ergebnisse

MannschaftTore GesamtSpielausgang
HF Scheyern – Herren23Niederlage
HSG Schwab/kirchen26Sieg

Details

Datum Zeit Wettbewerb: Saison:
18. März 2018 16:00 Altbayern Bezirksklasse Männer Staffel Süd West 2017 / 2018

Austragungsort

Realschulturnhalle Pfaffenhofen
Niederscheyerer Str. 2, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm, Deutschland

Keine Antworten zu "HF Scheyern – Herren vs HSG Schwab/kirchen"