8. Spielbetriebsturnier Minis

Nach einem Monat Spielpause ging es nun endlich wieder los: Das nächste Turnier in Schwabhausen stand an. Leider war aufgrund einiger Verletzungen der Kader eher klein und man musste das Turnier mit nur einem Auswechselspieler bestreiten. Beim ersten Spiel ging es direkt gegen die Heimmannschaft Schwabkirchen, aber leider verschliefen die Kids des HF Scheyern die ersten Minuten. Nach dieser kurzen Phase war die Abwehr aber phasenweise nahezu perfekt und auch durch vor allem schnelles Spiel konnte man etliche schöne Tore erzielen.

Beim zweiten Spiel konnten die Minis an die gute Leistung anknüpfen. Die Abwehr funktionierte über lange Phasen des Spiels sehr gut und unser Neuzugang Rafael konnte seine ersten Tore im Fuchstrikot erzielen. Somit gewann man auch das zweite Spiel gegen die HG Ingolstadt.

Die Minis beim 8. Spielbetriebsturnier

Die Minis beim 8. Spielbetriebsturnier

Leider konnte man im dritten Spiel gegen die HSG Schwab/kirchen keinen Sieg erzielen, da die Torchancen nicht genutzt wurden. Trotzdem wurden immer öfter die richtigen Entscheidungen zwischen Passen, Werfen und Prellen getroffen.

MTV Pfaffenhofen hieß dann der letzte und auch schwierigste Gegner für den HF Scheyern an diesem Turniertag. Aufgrund der starken Torhüterin des MTV Pfaffenhofen und der wenigen Auswechselmöglichkeiten verlor man so auch das letzte Spiel. Trotzdem hatten alle Kinder viel Spaß und freuten sich über die gewonnenen Medaillen. Nächsten Sonntag steht jetzt schon das letzte Spiel der Rückrunde an.

Kader: Rafael, Mirja, Lena, Theresa, Lucie, Amelie

Betreuerinnen: Karolin Kollmar, Elena Schenkel

Karolin Kollmar und Elena Schenkel

Betreuerinnen Minis

Keine Antworten zu "8. Spielbetriebsturnier Minis"


    Kommentare

    HTML ist OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.