SSV Schrobenhausen vs HF Scheyern

vs

Zusammenfassung

Vorschau:

Nach den ersten zwei Siegen in der Saison 2016/17 erwartet die Füchse am kommenden Sonntag mit dem SSV Schrobenhausen eine echte Herausforderung. Schrobenhausen belegte im Vorjahr nach einer starken Saison den zweiten Platz in der Liga und konnte auch dieses Jahr mit einem komfortablen ersten Sieg einen hervorragenden Start hinlegen. Die Scheyerer wollen sich aber nicht von Fakten blenden lassen. Man weiß um seine eigenen Stärken. Zum Traumstart in die Liga sind ständige Fortschritte im individuellen, spielerischen und körperlichen Bereich zu beobachten. Mit Schrobenhausen kommt ein starker aber nicht unschlagbarer Gegner. Mit der herausragenden Mentalität der letzten Wochen sind in jeder Begegnung Punkte zu holen. Die Füchse verfügen über ein gutes taktisches Grundkonzept mit welchem sie sich je nach Situation an das Spiel anpassen und den Gegner überraschen können.  Wenn Konzentration und Einsatz stimmen ist der dritte Sieg auf jeden Fall möglich. Anpfiff ist um 16:30 Uhr in der Dreifachsporthalle.
Schwierige Spiele sind ohne euch auch schwer zu gewinnen. Die Mannschaft würde sich daher über jeden freuen, der sich Zeit nimmt, die Füchse auswärts mit Auftrieb und Rückhalt zu unterstützen.

Spielbericht:

Die Herrenmannschaft der Handball-Füchse Scheyern hat das dritte Saisonspiel beim SSV Schrobenhausen mit 25:27 (13:15) verloren. In einer umkämpften Partie zeigten die Füchse in der Abwehr eine couragierte Leistung, hatten im Angriff aber Probleme systematisch die offensive Deckung der Hausherren zu überwinden.

Nach zwei Siegen zum Start in die Saison haben die Scheyerer Füchse einen Dämpfer bekommen. Schon vor der Partie wusste man, dass Schrobenhausen ein harter Prüfstein werden würde, scheiterte die Mannschaft doch vergangene Saison denkbar knapp erst in der Relegation am Aufstieg in die Bezirksliga. Dennoch war man gewillt, diese Mannschaft zu besiegen, verzichten musste man wie schon vergangene Woche auf den verletzten Dennis Wang. Die Partie begann schwungvoll, beide Mannschaften gingen offensiv wie defensiv voll in die Zweikämpfe. Die Scheyerer hielten gut mit und zeigten beim Stand von 4:4 mit dem Gegner auf Augenhöhe zu sein. Vor allem in der Abwehr überzeugten die Füchse, Probleme bereitete den Gästen aber das schnelle Umschaltspiel der Schrobenhausener, die nach Gegentor oder Ballgewinn mit viel Schwung auf das Scheyerer Tor zuliefen und dabei häufig nicht gestoppt werden konnten. Auf der anderen Seite spielte Schrobenhausen eine offensive Deckung, was den Scheyerern das Aufbauspiel merklich erschwerte. Zwar fand man immer wieder Lücken, dauerhaft knacken konnte man die Abwehr allerdings nicht. Mit einer 15:13-Führung für die Gastgeber ging es in die Pause – es war noch alles drin.

Das Spiel ging nach dem Seitenwechsel unverändert ausgeglichen weiter. Schrobenhausen machte Druck, Scheyern hielt dagegen und blieb lange im Spiel. Mit fortschreitender Spieldauer merkte man aber die spielerische Überlegenheit der Schrobenhausener an. Aus dem Zwei-Tore-Vorsprung, der lange Bestand hatte, wurde Mitte der zweiten Hälfte ein Fünf-Tore-Vorsprung. Scheyern gab sich zwar bis zum Schluss nicht auf, und konnte den Abstand in den letzten Spielminuten noch einmal verkürzen, richtig gefährlich wurde man den Spargelstädtern aber nicht. Schrobenhausen war die bessere, weil abgeklärtere Mannschaft – das musste man im Scheyerer Lager einfach anerkennen. Es bleibt die Erkenntnis, dass man am Angriffsspiel arbeiten muss, um auch systematisch gegen eine Abwehr die zwar hart, aber nicht unfair verteidigt, bestehen zu können.

Kader: Robin Gerlsbeck, Mario Mahl, Emmeran Winter, Sven Zach, Valentin Wang, Michael Pichler, Thomas Schober, Christian Missy, Patrick Heimbach, Maher Al-Barazi, Mike Lehnert, Henrik Handwerker

Betreuer: Hermann Handwerker

Christian Missy

Trainer Herren

IMG_3945

Ergebnisse

MannschaftTore GesamtSpielausgang
SSV Schrobenhausen – Herren27Sieg
HF Scheyern – Herren25Niederlage

Details

Datum Zeit Liga Saison:
16. Oktober 2016 16:30 Altbayern Bezirksklasse Männer Staffel West 2016 / 2017

Austragungsort

Dreifachsporthalle Schrobenhausen
Georg-Leinfelder-Straße 21, 86529 Schrobenhausen, Germany

Keine Antworten zu "SSV Schrobenhausen vs HF Scheyern"