TSV Gaimersheim – Herren 20:23

Im zweiten Saisonspiel haben die Herren der Scheyerer Handball-Füchse den zweiten Saisonsieg eingefahren. In einem Handballspiel auf überschaubarem Niveau konnten sich die Füchse nie entscheidend absetzen, behielten aber auch in schwierigen Phasen die Nerven. Über 60 Minuten gerieten die Scheyerer nie in Rückstand.

Sieben Gegentore in 30 Minuten, das klingt nicht nur wenig, das ist auch ziemlich wenig. Doch zehn selbst erzielte Treffer ist eben auch nicht die Welt. Und damit ist die erste Halbzeit ziemlich treffend beschrieben. Die Scheyerer verteidigten agil, kamen gut in die Zweikämpfe und wussten mit Robin Gerlsbeck einen Torhüter hinter sich, der immer wieder klare Torchancen der Gastgeber vereitelte. Im Angriff fehlte aber die letzte Durchschlagskraft in den offensiven Zweikämpfen. Die Scheyerer fanden nie richtig Zug zum Tor, auch die Chancenverwertung war nicht ideal. Eine Mischung aus unplatzierten Abschlüssen und einem starken Gaimersheimer Keeper sorgte dafür, dass der TSV immer in Schlagdistanz blieb. Zur Pause führte Scheyern 10:7.

Auch in der zweiten Halbzeit waren die Füchse spielerisch leicht überlegen, Gaimersheim versuchte immer wieder über physische Präsenz zum Sechs-Meter-Kreis durchzubrechen, aus Scheyerer Sicht gelang das auch zu häufig. Rund 13 Minuten vor Ende der Partie schien es, dass die Füchse die Partie bereits im Griff hatten, doch die deutliche 18:12-Führung hielt nicht lange. Gaimersheim nutzte einige Scheyerer Unkonzentriertheiten im Angriff, um auf 15:18 zu verkürzen. So wurden die letzten Spielminuten noch einmal etwas hektisch, die Füchse konnten aber bei den Torwürfen etwas präziser abschließen und spielten die Partie letztlich doch souverän zu Ende. Ein verdienter Sieg für Scheyern, auch wenn sowohl in der Defensive als auch in der Offensive durchaus Verbesserungspotenzial vorhanden ist.

Kader: Robin Gerlsbeck, Emmeran Winter, Sven Zach, Mario Mahl, Thomas Schober, Michael Pichler, Henrik Handwerker, Patrick Heimbach, Christian Missy, Benedikt Reil, Dennis Wang

Betreuer: Mike Lehnert

Christian Missy

Webmaster

Keine Antworten zu "TSV Gaimersheim – Herren 20:23"


    Kommentare

    HTML ist OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.