HF Scheyern – weibliche B-Jugend vs TSV Aichach – weibliche B-Jugend

vs

Zusammenfassung

Spielbericht:

Durch das Aufrücken in die B-Jugend musste man sich für diese Saison vorerst von vier Spielerinnen verabschieden und diese an die weibliche D-Jugend abgeben. Dementsprechend angespannt war die Kaderbreite ab Beginn der neuen Saison. In der Hinrunde musste man daher bereits das ein oder andere Spiel in Unterzahl bestreiten. Kürzlich musste man sich zudem von Eva Trenchevski verabschieden, die aufgrund eines Umzugs das Team der Handball Füchse verließ. Da man sich aber in den vergangenen Wochen über die drei Neuzugänge Susen Weinbauer, Susanne Gürtner und Anna Seizmeier freuen durfte, gab das große Hoffnung mit einem breiteren Kader in die Rückrunde der Saison 2019/2020 starten zu können.

Dies war jedoch am Samstag, den 18.01.2020, nicht der Fall. Unter anderem auch durch die Verletzungen von Tanja Ruscitti, Tereza Kohutova und Judy Churbaji traf man mit einem Rumpfkader von lediglich sechs Spielerinnen auf den ungeschlagenen Tabellenführer TSV Aichach. Aufgrund der schlechten Ausgangssituation wollte man sich in diesem Spiel keinen Siegesdruck machen, sondern die Partie nutzen, um bereits trainierte Inhalte zu vertiefen, den Mut zu fassen möglichst vieles auszuprobieren.

Obwohl die Gäste mit der vollen Spieleranzahl starteten, hielten die Füchse zu Beginn der Partie überraschend gut mit.  Bis zur 13. Minute entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Die Scheyerer Abwehr stand stabil, Ballseite-Verschieben gelang den Mädels gut und auch Mika Schüler im Tor brachte eine Spitzenleistung. Aufgrund eines schwungvollen Angriffsspiels erarbeiteten sich die Füchse immer wieder schöne Lücken und kamen teilweise frei am Sechs-Meter zum Torabschluss. Und diese Chancen wurden auch gut genutzt. Nach und nach stellten sich die Aichacherinnen besser auf unsere Abläufe im Angriff ein und wussten mit einer ebenfalls stabilen Abwehr zu überzeugen. Sie nahmen den Gastgebern frühzeitig den Schwung, wodurch diese teilweise ins altbekannte „Standhandball“ verfielen. Auch als die Gäste einen Spieler vom Feld nahmen und somit mit gleicher Anzahl spielten, fanden wir nicht mehr zu unserer Anfangsform zurück.

Im Laufe der Zeit schwanden den Füchsen die Kräfte, was sich phasenweise auch an der Konzentration bemerkbar machte. Wir mussten die Gäste weiter und weiter davonziehen lassen und uns am Ende mit 8:24 geschlagen geben.

Fazit: Grundsätzlich spiegelt der sehr deutliche Endstand die Leistung unserer B-Jugend nicht wirklich wider. Die Partie war von vielen guten Phasen der Scheyerern geprägt, in denen sie trotz Unterzahl gut mithalten konnten. Immer wieder fielen wir in kurze unkonzentrierte Phasen, in denen wir aufgrund von Fehlpässen einige Tempogegenstöße zuließen und somit schnelle Gegentore hinnehmen mussten. In der Abwehr müssen wir weiterhin an der richtigen Zuordnung arbeiten. Dies trifft vor allem auf gegnerische Tempogegenstöße zu. Auch wenn die Abwehr größtenteils stabil stand, muss noch besser in beide Richtungen Ballseite verschoben werden und Würfe aus dem Rückraum frühzeitig unterbunden werden. Im Angriff fehlt noch etwas die Gruppendynamik – so wird sich teilweise noch zu wenig zugetraut und zu viel auf einzelne Spielerinnen verlassen.

Kader: Mika Schüler, Camilla Jorgel, Alicia Ganz, Alena Seubert, Karin Förster, Anna-Maria Reichhold

Betreuerin: Carina Heimbach

Carina Heimbach

Betreuerin weibliche B

Ergebnisse

MannschaftTore GesamtSpielausgang
HF Scheyern – weibliche B-Jugend8Niederlage
TSV Aichach – weibliche B-Jugend24Sieg

Details

Datum Zeit Liga Saison:
18. Januar 2020 14:00 BHV ÜBL weibl. B-Jugend Staffel Süd 2 2019 / 2020

Austragungsort

Realschulturnhalle Pfaffenhofen
Scheyerer Str. 52, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm, Deutschland

Keine Antworten zu "HF Scheyern – weibliche B-Jugend vs TSV Aichach – weibliche B-Jugend"