MTV Ingolstadt – Damen 30:24

Die Scheyerer Damen bestritten in Ingolstadt gegen den MTV ihr zweites Auswärtsspiel der Saison. Nach dem ersten Heimerfolg eine Woche zuvor gegen den ASV Dachau IV war die Mannschaft hoch motiviert und trat mit elf Spielerinnen auch personell gut aufgestellt gegen die Damen des MTV an. Begrüßen durften wir Anja Albrecht, die uns von Zeit zu Zeit unterstützen wird und einen guten Einstand feierte.

Gleich nach dem Anpfiff erzielten die Damen das Führungstor und spielten in der Folge konzentriert und erfolgreich ihr Spiel. Bis zur 20 Spielminute, beim Stand 8:8, waren unsere Mädels ein gleichwertiger Gegner für die spielstarken und in der Verteidigung aggressiven Ingolstädterinnen. Leider schlichen sich in der Folge bei den Scheyrer Damen zunehmend Leichtsinnsfehler ein, sodass die Heimmannschaft bis zur Pause auf 12:9 davonziehen konnte.

Die Spielsituation für unsere Damen verbesserte sich nach der Pause nicht grundlegend und so konnten sich die Ingolstädter Damen bis zur 47. Spielminute auf 26:15 davonziehen. In den letzten 13 Spielminuten zeigten unsere Damen jedoch, dass sie kein Spiel verloren geben und kämpften sich bis zum Ende noch auf ein 30:24 heran.

Es bleibt noch einiges zu tun, um gegen Gegner, wie den MTV erfolgreich zu bestehen. Die Anlagen sind jedenfalls vorhanden, was noch fehlt ist die Konstanz während des Spiels und die Rückbesinnung auf die eigenen Stärken bei Rückstand.

Kader: Carina Heimbach, Theresa Reil, Verena Richter, Marah Wagner, Leonie Wagner, Annika Zach, Lisa Kreutmair, Verena Selmayer, Elena Schenkel, Kathrin Fink, Anja Albrecht

Betreuer: Jürgen Moßhammer, Nicole Schwinn, Emmeran Winter

Jürgen Moßhammer

Betreuer Damen

Keine Antworten zu "MTV Ingolstadt – Damen 30:24"


    Kommentare

    HTML ist OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.