Handball-Füchse Scheyern Saison 2019-2020

TSV Rottenburg – Herren I 28:30

Endlich wieder Handball. Die Scheyerer Füchse freuen sich über den Start in ihre erste richtige Bezirksliga-Saison. Über den hatte man sich bereits letztes Jahr gefreut, allerdings war da die Spielzeit wegen des erneuten Lockdowns im Oktober nach einer Partie auch schon wieder vorbei.

Dann eben nochmal. Zum Auftakt der Bezirksliga-Saison 2021/22 gastierten die Handball-Füchse beim TSV Rottenburg. Der TSV hat in den vergangenen Jahren immer wieder den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft, musste jedoch auch stets nach einem Jahr wieder den Gang in die Bezirksklasse antreten. Für beide Mannschaften zählt dementsprechend im Abstiegskampf jeder einzelne Punkt, insbesondere da in diesem Jahr von 15 Teams in zwei Staffeln bis zu sieben wieder runter müssen.

Scheyern startete gut in die Partie. Aus einer robusten Abwehr heraus und mit einem stark aufgelegten Robin Gerlsbeck im Tor holte sich der HFS eine frühe 4:0-Führung. Über einen großen Teil der ersten Hälfte bauten die Gäste ihre Führung sogar auf acht Tore Vorsprung aus. In der Defensive stand man konzentriert und vorne wurden über eine druckvolle Offensive einfache Torchancen kreiert. Zehn Minuten vor dem Seitenwechsel und mit einem hohen Vorsprung im Rücken ließen die Füchse jedoch die Zügel ein wenig schleifen. So brachte man die Rottenburger wieder zurück im Spiel. Im Angriff der Scheyerer schlichen sich mehrere Unkonzentriertheiten ein, in Form von Fehlwürfen und technischen Fehlern. Auch hinten verlor man den Zugriff und ließ einfache Tore über die Außenpositionen und von Einläufern zu. Mit einer Zwei-Tore-Führung für den HFS ging es schließlich für beide Teams in die Kabinen.

Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Phasenweise schafften es die Rottenburger, sich auf einem Tor Rückstand heranzuarbeiten. Scheyern ließ sich aber nicht beirren, stellte in der Defensive um und forcierte Torgelegenheiten im Eins-gegen-Eins. Einen Ausgleich durch Rottenburg wussten die Handball-Füchse zu verhindern und bauten ihrerseits die Führung wieder bis auf sechs Tore Vorsprung aus. Diese ließ man sich bis zum Abpfiff der Partie nicht mehr nehmen. Die Hausherren probierten viel, stellten in der Schlussphase ihre Defensive mit zwei direkten Manndeckern auf, sodass das Spiel am Ende mehr einem Parteiballspiel ähnelte, letzten Endes durfte dann aber Scheyern den ersten Sieg der Saison feiern.

Damit haben die Scheyerer ein Stück Vereinshistorie geschaffen. Schließlich ist es nicht nur der erste Sieg der Saison, es ist auch der erste Sieg überhaupt einer Erwachsenenmannschaft aus Scheyern in der Bezirksliga. Fun-Fact für richtige Handball-Connaisseure: Vor sechs Jahren startete die Scheyerer Herrenmannschaft in ihre erste Spielzeit überhaupt seit ihrer Wiederbelebung. Damals kassierte man am zweiten Spieltag auswärts die allererste Niederlage als Seniorenmannschaft, eine derbe 19:35-Klatsche gegen den späteren Aufsteiger und Bezirksklassenmeister. Der Gegner: TSV Rottenburg.

Kader: Robin Gerlsbeck, Emmeran Winter, Valentin Wang, Florian Hagl, Janek Moll, Thomas Schober, Benedikt Reil, Patrick Heimbach, Eric Wang, Dennis Wang

Trainer: Mike Lehnert

Dennis Wang

HFS-Öffentlichkeitsarbeit