MBB SG Manching – Herren 28:25

Die Herrenmannschaft der Handball-Füchse Scheyern hat im vierzehnten Saisonspiel eine 25:28 (12:15)-Auswärtsniederlage gegen die MBB SG Manching kassiert. Trotz erheblicher Personalprobleme lieferte die Mannschaft von Hermann Handwerker eine ordentliche Leistung ab.

Stammtorhüter Robin Gerlsbeck fehlte, zudem die Feldspieler Maher Al-Barazi, Mike Lehnert und Sven Zach. Mit einem Rumpfkader traten die Füchse bei den favorisierten Manchingern an, und lagen von Beginn an zurück. Manching operierte im Angriff zunächst über Rückraumwürfe, die Füchse hielten aber dagegen und ließen sich nicht abschütteln. Die Gastgeber konnten über 6:4, 7:5 und 11:8 zwischenzeitlich sogar einen Vier-Tore-Vorsprung (14:10) erspielen, doch die Gäste kämpften, ließen den Ball laufen und hebelten die offensive Deckung der Manchinger immer wieder durch starkes Zweikampfverhalten aus. In der Abwehr fand Scheyern allerdings lange kein Mittel gegen die Stärke des Gegners bei Rückraumwürfen.

Nach dem Wiederanpfiff dominierten die Hausherren zunächst wieder die Anfangsphase, doch Scheyern biss sich wieder in die Partie – auch Torhüter Michael Pichler half mit einigen starken Paraden dabei, den Rückstand etwas aufzuholen. Beim Stand von 23:21 schien die Partie wieder offen, Scheyern agierte in der Defensive sicher, Manching fiel kaum etwas ein – in eigenem Ballbesitz ließen die Füchse in dieser Phase aber einige gute Torchancen ungenutzt, die Möglichkeit, die Partie zu drehen konnte so nicht realisiert werden. In der Schlussphase blieb Manching dann abgezockt und fuhr den Vorsprung ins Ziel.

Kaum Wechselmöglichkeiten, ohne Stammkeeper und dennoch alles andere als schwach gegen eine Topmannschaft der Liga – die Scheyerer müssen sich mit dieser Leistung nicht verstecken.

Kader: Michael Pichler – Thomas Schober, Emmeran Winter, Mario Mahl, Valentin Wang, Patrick Heimbach, Christian Missy, Dennis Wang

Betreuer: Hermann Handwerker

 

Christian Missy

Trainer Herren

Keine Antworten zu "MBB SG Manching – Herren 28:25"


    Kommentare

    HTML ist OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.